Erfolgreicher Start für das neue B2B-Format ZIEGERT Real Talk

  • Live-Panel mit Stefanie Frensch, Dr. Otto Schily, Prof. Dr. Bernd Fahrholz und Kyrill Radev
  • Neues Hybrid-Format: Sowohl vor Ort im Ziegert Headquarter als auch digital via Zoom
  • Themen u.a.: Auswirkungen des Ukraine-Krieges auf die Immobilienbranche, Eigentumsförderung, Wege aus der Berliner Wohnungsnot, Folgen der steigenden Inflation und Zinsen
ZIEGERT Real Talk - Teilnehmer:innen von links nach rechts: Kyrill Radev, Prof. Dr. Bernd Fahrholz, Leo Busch, Dr. Otto Schily, Stefanie Frensch_Copyright by ZIEGERT Group Holding GmbHZIEGERT Real Talk - Teilnehmer:innen von links nach rechts: Kyrill Radev, Prof. Dr. Bernd Fahrholz, Leo Busch, Dr. Otto Schily, Stefanie Frensch_Copyright by ZIEGERT Group Holding GmbH

Berlin, 05. Mai 2022Die ZIEGERT Group, führendes Immobilienunternehmen mit Hauptsitz in Berlin, lud am Abend des 28. April Geschäftspartner:innen und neue B2B-Kontakte zu einem spannenden Diskussionsabend zur aktuellen Lage ein. Unter dem Titel „Quo Vadis Immobilienbranche – Effekte des Ukraine-Krieges auf die Immobilienwirtschaft“ diskutierten Stefanie Frensch, Dr. Otto Schily, Prof. Dr. Bernd Fahrholz und Kyrill Radev über die aktuellen Herausforderungen und mögliche Zukunftsszenarien.

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine sorgt für Verunsicherung und gravierende Effekte auf Wirtschaft und Immobilienmarkt. Entsprechend groß waren der Redebedarf und das Interesse der Zuhörer:innen beim ZIEGERT Real Talk am 28. April 2022. Gastgeber Kyrill Radev, CEO der ZIEGERT Group, hatte Dr. Otto Schily, ehemaliger Bundesinnenminister des Innern sowie Beirat der ZIEGERT Group, Stefanie Frensch, Sprecherin des Regionalvorstandes Ost ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V. und Prof. Dr. Bernd Fahrholz, ehem. Vorstandsvorsitzender Dresdner Bank AG, zur ersten Ausgabe des neuen Formats geladen. Durch den kurzweiligen Abend führte die bekannte Journalistin Leo Busch.

Stefanie Frensch berichtete u.a. über aktuelle Herausforderungen, insbesondere für die Baubranche und Projektentwickler:innen: „In einer galoppierenden Weise haben sich die Preisgefüge verändert. Wir erleben extreme Lieferschwierigkeiten, die Energiekrise tut ihr übriges. Insgesamt befinden wir uns, was das Bauwesen und die Modernisierung und Sanierung betrifft, in einer fatalen Situation.“

Auch die Zinspolitik war ein Fokus-Thema beim ZIEGERT Real Talk: „Ich bin der Überzeugung, dass wir eine Zins-Erhöhung brauchen und bin erstaunt, dass die EZB sich immer noch weigert, diese durchzuführen“, kommentierte Prof. Fahrholz die aktuellen Entwicklungen.

Dr. Otto Schily gab konkrete Empfehlungen, wie der Wohnungsbau insbesondere in Berlin vorangetrieben werden kann und kritisierte u.a. die Kiezpolitik in Berlin: „Wir leisten uns mit dem Tempelhofer Feld den größten Spielplatz einer Großstadt. Hier könnte man einen neuen Stadtteil bauen. Wir haben in Berlin eine sehr kleinteilige Politik. Eine Kiezpolitik führt in einer Großstadt wie Berlin zu keiner positiven Perspektive. Es ist eine Katastrophe für eine Stadt, wenn es nicht gelingt, ein Gesamtkonzept für Verkehrs- und Baupolitik zu entwickeln.“

Nicht zuletzt, wurde die Wichtigkeit von Eigentumsbildung angeregt diskutiert. Kyrill Radev betonte: „Den aktuellen Druck zur Veränderung, kann man auch positiv nutzen für Innovationen und neue Investitionen. Hier sollte auch die Bundesregierung anders agieren und statt eines Solidarpaketes in Milliardenhöhe nach dem Gießkannenprinzip, lieber die Eigentumsbildung fördern. Denn Eigentumsförderung ist eine der großen, langfristigen, sozialen Maßnahmen.“

Sowohl vor Ort im ZIEGERT Headquarter in der Berliner Zimmerstraße als auch digital konnten sich die Zuschauer:innen an der Diskussion beteiligen und Fragen an die Speaker:innen stellen. Die insgesamt rund 60 Besucher:innen, die in Präsenz teilnahmen, kamen nach dem Ende des Panels noch zum Grillen und Networking auf der sonnigen Dachterrasse zusammen.

Ein weiterer ZIEGERT Real Talk ist noch in diesem Sommer geplant.

Unter diesem Link können Sie sich den gesamten ZIEGERT Real Talk vom 28. April 2022 ansehen: https://youtu.be/kZdvFi532-8

New West | Berlin-Wilmersdorf
New West
Am Generalshof | Köpenick, Berlin
Am Generalshof
Êtkar | Gohlis-Mitte, Leipzig
Êtkar
PLATINUM by PURE | Berlin-Friedrichshain
PLATINUM by PURE
Gemeinsam Großes bewegen?Profitieren Sie und ihr Unternehmen von den Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit uns. Unsere Companies sind bestens aufgestellt für Ihren Geschäftserfolg. Zu unseren Companies
Bereit, mit uns zu wachsen?Werde Teil unseres vielfältigen Teams und wachse mit uns über dich hinaus. Wir suchen Profis, die den Status Quo hinterfragen und dabei eines bleiben: menschlich. Deine Karriere bei ZIEGERT
Neugierig auf Neuigkeiten?Erfahren Sie alle News der ZIEGERT Group. In unserem PR-Bereich finden Sie Pressemitteilungen sowie Unternehmensprofil und -logo zum Download. Zum Presse-Bereich
Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Beim Einsatz der Cookies können auch personenbezogene Daten verarbeitet werden. Einige dieser Cookies sind für die Bereitstellung der grundlegenden Funktionen der Seite und für deren Betrieb erforderlich und können daher nicht deaktiviert werden ("Notwendige Cookies"). Darüber hinaus verwenden wir Performance-Cookies, die uns dabei helfen, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung zu bieten. Dank der statistischen Auswertung der mit Hilfe der Cookies erhobenen Daten können wir die Website verbessern und Ihnen Werbung entsprechend Ihren Interessen anzeigen. Einige der dabei verarbeiteten personenbezogenen Daten geben wir an Drittanbieter weiter. Diese Drittanbieter können in Ländern außerhalb der EU / des EWR ansässig sein, in denen ggf. ein anderes Datenschutzniveau gilt und Zugriffe auf die Daten durch Behörden und öffentliche Stellen möglich sind. Wir werden jedoch Maßnahmen ergreifen, um dieses Risiko zu kompensieren. Dazu zählen der Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln sowie das Treffen zusätzlicher Sicherheitsmaßnahmen. Diese Cookies werden nur verwendet und Ihre personenbezogenen Daten nur verarbeitet, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den einzelnen Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Mehr anzeigen

Unter Einstellungen verwalten sowie in unserer Datenschutzerklärung können Sie mehr über die einzelnen Cookies erfahren.

Auswahl akzeptieren Alle akzeptieren